Herzlich Willkommen
© Lorem ipsum dolor 2012
SC Bosporus Bielefeld e.V: 1979 Impressum:

Istanbul ist Europas Stadt mit der höchsten

Einwohnerzahl und der größten Ausdehnung.

Zu den rund 15 Mio. Einwohnern kommt jedes Jahr eine halbe Mio. hinzu. Istanbul ist nach wie vor kosmopolitisch, auch wenn die traditionellen Minderheiten der Griechen, Armenier und Juden nur noch jeweils wenige tausend Einwohner zählen. Andererseits sind in den letzten Jahrzehnten viele aramäische Christen aus Südostanatolien in die Stadt gezogen, weil in ihren Heimatdörfern die Verhältnisse immer schwieriger wurden. Istanbul repräsentiert nach wie vor das Bevölkerungsmosaik der Türkischen Republik. Hier leben sunnitische und alewitische Muslime, Türken, Turkmenen, Tataren, Kirmandsch und Zaza sprechende Kurden und Kaukasier. Ein Dorf im anatolischen Hinterland des Bosporus wird seit anderthalb Jahrhunderten von polnisch sprechenden Katholiken bevölkert. Dazu kommen die Levantiner und große Gruppen von Ausländern, welche aus Europa und Amerika sowie den arabischen Ländern und dem Iran zugewandert sind.