© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2014
Herzlich Willkommen  SC Bosporus Bielefeld e.V. 1979
Nächste Spiel SC Bosporus Gegen: Datum: Treff: Anstoss: Platz: Heeper Fichten West Schiedsrichter:
Aktualiesiert am 09.06.2020 um 23:01 Uhr
Nerede karşılıklı sevgi ve saygı varsa, orada itimat ve itaat vardır.  İtimat ve itaatin olduğu yerde disiplin vardır.  Disiplinin olduğu yerde huzur, huzurun olduğu yerde başarı vardır.  M. Kemal ATATÜRK Bleib zu Hause! Stay at Home!. Evde Kal !. Resta a casa !. Ostanite kod kuce!. البقاء في المنزل μένουν στο σπίτι !. Riyah fadar! WIRBLEIBENZUHAUSE SC Bosporus Bielefeld e.V.1979 Quelle: Göttinger-Tageblatt SC Bosporus Bielefeld e.V.1979 WIRBLEIBENZUHAUSE
SC Bosporus Blfd e. V. 1979 Hygiene- und Verhaltensregeln „Outdoor“
Allgemeines • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist jederzeit einzuhalten. • Mund-Nasen-Bedeckungen sind mitzuführen. Wenn die Einhaltung des Mindestabstands aus medizinischen (z. B. bei Erste-Hilfe-Maßnahmen), rechtlichen, ethischen oder baulichen Gründen nicht möglich ist, ist eine Mund-Nasen Bedeckung zu tragen. • Die Ausgabe von Getränken und Speisen ist untersagt. • Die Nutzung von Toilettenanlagen, Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt. • Sämtliche Körperkontakte müssen vor, während und nach der Sporteinheit unterbleiben. Dazu zählen auch sportartbezogene Hilfestellungen, Korrekturen sowie Partnerübungen. • Vor und nach der Sporteinheit wird empfohlen, die Hände gründlich zu waschen und zu desinfizieren. • Die Teilnahme am Sportbetrieb erfolgt auf eigene Gefahr. Vor und während der Trainingseinheit • Bei jeglichen Krankheitssymptomen ist Trainer / Übungsleiter das Betreten der Sportstätte, die Leitung der Sporteinheit sowie die Teilnahme an sonstigen Vereinsangeboten untersagt. Eine Information an den Verein und die Teilnehmenden muss umgehend erfolgen. Gleiches gilt für die Teilnehmenden. • Ankunft der Teilnehmenden am Sportgelände frühestens zehn Minuten vor Trainingsbeginn. • Betreten des Sportgeländes durch den Eingang („E“) • Die Trainer und Übungsleiter sowie die Teilnehmenden müssen folgende Voraussetzungen erfüllen und dies vor Beginn der Sporteinheit bestätigen: Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome. Es bestand wissentlich für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person. Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände) werden eingehalten. • Die Trainer und Übungsleiter führen eine Anwesenheitsliste für jede Sporteinheit. Die Anwesenheitslisten sind mindestens wöchentlich an die Abteilungsleitung zu übermitteln. • Die Bereitstellung und/oder Herausgabe von Sportgeräten und Trainingsutensilien erfolgt ausschließlich durch die Trainer und Übungsleiter. • Jeder Teilnehmende bringt sein eigenes Sportequipment (Handtücher, Matte oder Decke etc.) und seine eigenen Getränke zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich gekennzeichnet und werden stets in ausreichendem Abstand zu den persönlichen Gegenständen der anderen Teilnehmenden abgelegt. 9. Juni 2020 SC Bosporus Blfd e. V. 1979
SC Bosporus Bielefeld e.V.1979 Hygiene- und Verhaltensregeln Indoor
Allgemeines • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist jederzeit einzuhalten (bei bewegungsintensiven Sportarten ein Abstand von 4 – 5 Metern). • Max. 20 Teilnehmer pro Sporteinheit. • Mund-Nasen-Bedeckungen sind mitzuführen. Wenn die Einhaltung des Mindestabstands aus medizinischen (z. B. bei Erste-Hilfe Maßnahmen), rechtlichen, ethischen oder baulichen Gründen nicht möglich ist, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Beim aktiven Sportbetrieb entscheidet jeder selber. • Vor und nach der Sporteinheit sind die Hände gründlich zu waschen und/oder zu desinfizieren. Handtuch, Seife oder Desinfektionsmittel sind von den Teilnehmenden selbst mitzubringen. • Flächendesinfektionsmittel wird vom Verein gestellt und befindet sich im Stahlschrank im Flur. Die Anwendung erfolgt durch die Übungsleiter. • Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt. • Toilettenanlagen und Geräteräume sollen nur einzeln betreten werden. • Sämtliche Körperkontakte müssen vor, während und nach der Sporteinheit unterbleiben. Dazu zählen auch sportartbezogene Hilfestellungen, Korrekturen sowie Partnerübungen. • Die Teilnahme am Sportbetrieb erfolgt auf eigene Gefahr. Vor und während der Trainingseinheit • Bei jeglichen Krankheitssymptomen ist Übungsleitern das Betreten der Sportstätte, die Leitung der Sporteinheit sowie die Teilnahme an sonstigen Vereinsangeboten untersagt. Eine Information an den Verein und die Teilnehmenden muss umgehend erfolgen. Gleiches gilt für die Teilnehmenden. • Ankunft am Sportgelände frühestens zehn Minuten vor Trainingsbeginn. J• Jeder Teilnehmende bringt sein eigenes Sportequipment (großes Handtuch, Decke etc.) und seine eigenen Getränke zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich gekennzeichnet und werden stets in ausreichendem Abstand zu den persönlichen Gegenständen der anderen Teilnehmenden abgelegt. Die Übungsleiter sowie die Teilnehmenden müssen folgende Voraussetzungen erfüllen und dies vor Beginn der Sporteinheit bestätigen: • Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome. Es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person. • Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände) werden eingehalten. • Die Übungsleiter führen eine Anwesenheitsliste für jede Sporteinheit. Die Anwesenheitslisten sind mindestens wöchentlich an die Abteilungsleitung zu übermitteln. • Die Bereitstellung und/oder Herausgabe von Sportgeräten und Trainingsutensilien erfolgt ausschließlich durch die Übungsleiter. Eine vorherige Desinfektion wird empfohlen. Nach der Trainingseinheit • Jede Übungseinheit endet 15 Minuten vor dem Ende laut Belegungsplan. In den 15 Minuten muss der/die Übungsleiter sicherstellen, dass die benutzten Sportgeräte gereinigt (abgewischt) werden. • Alle Teilnehmenden verlassen die Sportanlage unmittelbar nach Ende der Sporteinheit unter Einhaltung der Abstandsregeln. 9. Juni 2020 SC Bosporus Blfd e. V. 1979